Unsere Arbeitsweise

Mit fast 50 Jahren Erfahrung und mehr als 700 verschiedenen Kunststoffprodukten hat sich unsere Arbeitsweise vielfach bewährt. Wir können alles bis zu einem Durchmesser von 2.500 mm und einer Länge von 4.000 mm herstellen. Wollen Sie uns herausfordern?

Unser bewährter Ansatz funktioniert wie geschmiert

  • 1. Phase: Erstellen des Pflichtenhefts

    Vor der Definition der Konzeptentwicklung ist es wichtig, den Anforderungskatalog bzw. das Pflichtenheft zu erstellen, dem das Produkt entsprechen soll. Weiterlesen »

  • 2. Phase: Konzeptentwicklung

    Das Konzept konzentriert sich auf die Integration von Funktionen und auf die Herstellbarkeit des Rotationsgussproduktes aus Kunststoff. Am Ende dieser Phase liegen ein oder mehrere Konzepte mit einer Begründung und nach Überprüfung der Punkte im Pflichtenheft sowie konkrete Entwurfsskizzen vor.

  • 3. Phase: Analyse

    In Absprache mit Ihnen wird eine Risikoanalyse durchgeführt. Wir prüfen, ob die Wahl des Materials für die im Pflichtenheft definierten Anforderungen geeignet ist. Weiterlesen »

  • 4. Phase: Engineering (Ausarbeitung der Entwurfsdetails)

    Die Ausarbeitung der Entwurfsdetails für das Rotationsgussprodukt aus Kunststoff ist die wichtigste Phase, bevor man zur Konstruktion der Gussform und zur Automatisierung der Fertigung übergeht. Weiterlesen »

  • 5. Phase: Gussform und Automatisierung

    Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten endgültigen 2D- und 3D-CAD-Zeichnungen für das Rotationsgussprodukt aus Kunststoff beginnt Pentas mit der Entwicklung und Herstellung der Gussform. Weiterlesen »

  • 6. Phase: Produktion

    Bevor Pentas mit Ihrem Kunststoff-Rotationsgussprodukt in die Serienproduktion geht, müssen das Produkt und der erforderliche Prozess freigegeben werden. Weiterlesen »

  • 7. Phase: Endbearbeitung & Montage

    Diese zum Herstellungsprozess Ihres Rotationsgussprodukts aus Kunststoff gehörende Phase erfordert entsprechende Schritte zur Validierung des Prozesses. Weiterlesen »

Effizienz

Das Team Pentas umfasst 130 Mitarbeiter mit einer Leidenschaft für Technik. Es gibt immer den ein oder anderen, der findet, dass man Dinge noch effizienter gestalten kann. Wir geben unseren Mitarbeitern einen Spielraum und scheuen uns nicht, grundlegende Änderungen vorzunehmen. Aber nur, wenn dies zu effizienteren Abläufen führt, von denen unsere Kunden profitieren.

Qualität

Mit FMEA beugen wir Konstruktionsfehlern vor und mit unseren eigenen ERP-Systemen verfolgen wir das Produkt während des gesamten Prozesses. Während des Produktionsprozesses wird die Qualität ständig überprüft. Gibt es Abweichungen von der technischen Zeichnung? Wenn ja, dann lösen wir das Problem sofort an der Quelle. Es ist also nicht weiter verwunderlich, dass wir ISO 9001 zertifiziert sind.

Nachhaltigkeit

Wir sind sehr bemüht, so nachhaltig wie möglich zu produzieren. Aus diesem Grund überwachen wir kontinuierlich die Umweltleistung unserer Prozesse. Praktisch alle Restströme werden wiederverwendet. Außerdem arbeiten wir stetig an Innovationen, um unsere Produkte stärker, leichter und nachhaltiger zu machen.

Die Website ist als Entwicklungs-Website auf wpml.org registriert.