Leichterer Tank spart Kraftstoff

 

CLAAS beauftragte uns mit der Entwicklung eines neuen Kraftstofftanks für einen Mähdrescher. Eine solche Maschine wiegt 18-20 Tonnen und jedes eingesparte Kilo macht sich sofort in den Kosten positiv bemerkbar. Eine anspruchsvolle Produktentwicklung war die Lösung.

Gemeinsam mit CLAAS haben unsere Ingenieure ein Verfahren entwickelt, bei dem der Kraftstofftank an strategischen Stellen eine deutlich stabielere Wandstärke aufweist. Die Idee dahinter ist die Topologieoptimierung. Das bedeutet, wir wir untersuchen, wo im Tank der höchste Druck erzeugt wird, während der Mähdrescher in Betrieb ist. Wir verstärken diese Stellen im Entwurf, sodass der Rest der Wand insgesamt viel dünner gestaltet werden kann und die Stabilität optimal ist.

Leichte Konstruktion erfüllt alle Anforderungen

Der Kraftstofftank eines CLAAS Mähdreschers enthält mehr als 1.000 Liter Kraftstoff. Und da ein Tropfen ausgelaufener Kraftstoff ausreicht, um Hunderte von Litern Wasser zu verunreinigen, bedeutet ein voller Tank nicht nur viel Gewicht, sondern auch eine große Verantwortung. Mit unserem technischen Einfallsreichtum und unserem High-Tech-Rotationsgussverfahren erfüllen die Kraftstofftanks mit verbesserter Leichtbauweise alle Normen und gesetzlichen Anforderungen.

Lieferant des Jahres

Pentas wurde daher von CLAAS zum Lieferanten des Jahres 2019 ernannt, der höchsten von CLAAS vergebenen Auszeichnung. In den Jahren 2016 und 2018 wurden wir bereits von CLAAS zum innovativen Lieferanten des Jahres gewählt.

 

Die Website ist als Entwicklungs-Website auf wpml.org registriert.