Slosh Dampers halten Offshore-Windturbinen stabil

Für Siemens haben wir 6.720 sogenannte Slosh Damper Discs für 140 Offshore-Windturbinen geliefert. Diese dienen dazu, unerwünschte Vibrationen in Windkraftanlagen bei allen Witterungsbedingungen zu verhindern.Die von uns gefertigten Tanks müssen eine Lebensdauer von 30 Jahren gewährleisten und sind starken Belastungen ausgesetzt. Wir haben uns der Herausforderung gestellt und eine passende Lösung gefunden.

Die Scheiben zum Abdämpfen der Wellenbewegungen haben einen Durchmesser von 2240 mm, wiegen jeweils 50 Kilo und sind zur Hälfte mit Flüssigkeit gefüllt. Sechs Scheiben werden übereinander gestapelt und in jedem Turm werden insgesamt 140 Scheiben eingesetzt. Da die Windturbine eine Lebensdauer von mindestens 30 Jahren hat, haben wir eine Konstruktion erarbeitet, die sicherstellt, dass die Scheiben genauso lange wartungsfrei bleiben. Dadurch spart Siemens erhebliche Wartungskosten.

Wandstärke von nur 4 Millimetern
Eine zusätzliche Herausforderung besteht darin, dass die Oberseite jeder Scheibe nicht einsinken darf. Denn wenn Flüssigkeit auf die Oberseite einer Scheibe kommt, verringert sich der Dämpfungseffekt. Darüber hinaus muss die untere Scheibe stark genug sein, um die anderen 5 Scheiben einschließlich Flüssigkeit zu tragen. Unser endgültiges Design erfüllt alle Anforderungen und hat dennoch eine Wandstärke von nur 4 Millimetern. Außerdem haben wir einen zweiten Behälter gebaut, der als Auffangbecken im Falle eines Lecks fungiert.